Die besten Wanderungen in Kapstadt

Cape of Good Hope! Ja diese Stadt hat es definitiv in sich. Wer einmal in Kapstadt gewesen ist, weiss, dass Kapstadt einiges zu bieten hat. Verbringst du deinen Sprachaufenthalt in Südafrika, gehörst du zu den Glücklichen. Nicht nur, weil in Kapstadt zur Zeit Sommer ist, sondern auch weil du wunderschöne Wanderungen in Kapstadt machen kannst. Wir stellen dir die besten Wanderungen in und um Kapstadt vor.

Eine magische Stadt mit vielen Möglichkeiten.

Table Mountain

Viele Wege führen zu diesem bekannten Berg. Du hast quasi die Qual der Wahl. Möchtest du lieber einen steilen und kurzen Weg oder doch lieber einen langen und ausdauernden? Viele Wege führen zum Table Mountain. Wenn du einmal oben bist, wirst du definitiv nicht enttäuscht sein. Eine wunderschöne Aussicht wartet auf dich!

Eine wunderschöne Aussicht wartet auf dem Table Mountain auf dich.

Silvermine Naturreservat

Magst du es lieber gemütlich? Somit ist dies die ideale Wanderung für dich. Ca. 20 Minuten von Stadtzentrum entfernt, befindet sich dieses Naturschutzgebiet. Die Wanderer schätzen vor allem die kurzen und einfache Wanderwege, die jeweils einen fantastischen Blick auf die Landschaft ermöglichen. Ebenfalls gibt es einige Picknick-Möglichkeiten, um den Nachmittag ausklingen zu lassen.

Lion’s Head

Der Lion’s Head liegt zwischen dem Tafelberg und dem Signal Hill und erreicht eine Höhe von 669m über dem Meeresspiegel. Wichtig ist, dass du gute Schuhe anziehst, denn der Fels endet mit einem sehr steilen Anstieg. Viele besteigen den Gipfel bei Vollmond oder Sonnenuntergang. Und dieses Farbenspiel am Himmel solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Der Lion’s Head gehört daher definitiv zu den besten Wanderungen in Kapstadt.

Lion’s Head gehört zu den besten Wanderungen in Kapstadt. Geniesse den Sonnenuntergang.

Devil’s Peak

Diese Wanderung ist für Anfänger bis Profis geeignet, denn es gibt drei verschiedene Wege mit den Schwierigkeitsgraden einfach bis schwer. Wenn du den Gipfel erreicht hast, erwartet dich ein 360-Grad-Panorama-Blick über die wunderschöne Stadt in Südafrika. Der Wanderweg zum Devil’s Peak ist nicht überlaufen und somit hast du auch genug Zeit, um die Landschaft zu bewundern und einige Bilder zu knipsen.

Cape of Good Hope

Suchst du einen flacheren Weg, solltest du dich auf in Richtung Süden machen zum Cape of Good Hope. In dieser Umgebung kannst du wunderschöne Strandwanderungen machen. Unterwegs wirst du zwar oft alleine sein, jedoch ändert sich dies schnell, sobald du am Cape ankommst – dort stösst du auf eine Touristenmasse. Neben der typischen Pflanzenwelt, erwarten dich auch einsame Strände, Klippen und ortstypische Tiere wie beispielsweise Affen.

Cape of Good Hope – wunderschöne und gemütliche Wanderungen am Strand.

Bist du unsicher, für welche Wanderung du dich entscheiden sollst? Am besten macht du alle Wanderungen, denn keiner diese Orte wird dich enttäuschen. Falls du zwischen durch eine Wander-Pause benötigst, empfehlen wir dir die beliebtesten Instagram-Orte in Kapstadt zu besuchen.

Bruna Sodré

Bruna arbeitet bei Boa Lingua als Marketing Assistentin. Neben dem Tennis geniesst sie auch gerne Sommerabende mit Freunden oder lernt neue Kulturen kennen. Ihre Lieblingsdestination ist Australien: eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, spannende Grossstädte und die unvergleichliche Vielfalt haben ihr Herz erobert

Weitere Posts von Bruna Sodré

Hinterlasse deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Coronavirus: Mehr Sicherheit bei der Buchung

Kostenlose Annullation bis 2 Wochen vor Sprachaufenthalt möglich. Aktuelle Informationen zum Coronavirus.

+