4 Geniesser-Städte, um dem Alltagsstress zu entfliehen

In hektischen Tagen sehnen wir uns wohl alle nach etwas Ruhe und Gemütlichkeit. Was gäbe es da besseres, als in einer schönen Stadt nach Herzenslust zu schlemmen, guten Wein zu geniessen und gemütliche Spaziergänge zu unternehmen? Wir empfehlen dir folgende vier Geniesser-Städte, in denen sich schon wenige Tage wie einen Monat Ferien anfühlen.

Freiburg im Breisgau

Regionale Spezialitäten und internationale Köstlichkeiten: All das findest du auf dem Münstermarkt in Freiburg im Breisgau. Geniesse den Markt mit allen Sinnen, während du zwischen den Ständen hindurchschlenderst. Nach dem Marktbummel ruhst du dich am besten in einem der gemütlichen Cafés aus und geniesst dabei die Aussicht auf Freiburgs Wahrzeichen, das Münster. Im sonnenverwöhnten, unbeschwerten Freiburg gibt es übrigens auch köstlichen Wein. Denn: Die Region mit ihren milden Temperaturen und hervorragenden Böden gehört zu den besten Weinbaugebieten in Europa.

Dank den vielen Sonnenstunden gibt es in Freiburg im Breisgau köstlichen Wein – probier ihn aus!

Bordeaux

Eine der absoluten Geniesser-Städte ist Bordeaux mit seiner fantastischen Küche, dem französischen Charme und vielen edlen Tropfen. Verbringe ein paar entspannte Tage in der Wein-Welthauptstadt in Frankreich und flaniere dabei unbedingt auch durch die Altstadt. Diese steht seit 2007 unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes. Das Genussprogramm lässt sich neben Weintouren auch mit Schifffahrten, Sightseeing in der Altstadt, Ausflügen zum Strand und Spaziergängen durch die Parks füllen. Was auch immer dein Herz begehrt, von Bordeaux wirst du zufrieden wieder nach Hause reisen.

Die Wein-Welthauptstadt Bordeaux ist das Reiseziel schlechthin für Geniesser.

Madrid

In Sachen Schlemmen, Nachtleben und Kulturgenuss gehört Madrid zu den besten Reisezielen in Europa. Süssmäuler geniessen leckere «turrones» der berühmten Casa Mira und Feinschmecker lassen sich in einem der zahlreichen mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants der Stadt verwöhnen. Jeden Tag kannst du in einer anderen Tapas-Bar neue Leckereien entdecken. Die Abende während deinem Sprachaufenthalt in Spanien lässt du mit einem «tinto de verano» ausklingen. Möchtest du es dir so richtig gut gehen lassen, dann wähle ein Hotel mit Outdoor-Pool. Mehr geniessen geht nicht!

Kulinarisch verwöhnt: In einer Stadt wie Madrid lässt sich das Leben in vollen Zügen geniessen.

Porto

Die Stadt an der Mündung des Douro ist vor allem für eines bekannt: ausgezeichneten Portwein. Den solltest du auch ausgiebig degustieren und vielleicht sogar eine Führung durch eine portugiesische Kellerei machen. Wenn du dann am nächsten Tag nicht mehr lange durch Porto laufen möchtest, empfehlen wir dir eine Tuk-Tuk-Fahrt, bei der du sogar noch Geschichten über die traditions- und facettenreiche Stadt erfährst. Wahre Geniesser lassen sich zudem auf keinen Fall die berühmten Pastéis de Nata entgehen: Die kleinen Blätterteig-Törtchen mit Puddingfüllung lassen jedes Herz höher schlagen!

Porto trumpft als einer der Geniesser-Städte mit Weintouren und traditionellem Portwein.

Zieht es dich als nächstes auch in eine Geniesser-Stadt? Ob für einen kurze Sprachreise oder einen längeren Sprachaufenthalt, unsere Experten beraten dich gerne.

Carina Herger

Carina Herger

Nach einem Auslandsjahr in den USA lässt Carina ihre Freude für das Reisen nun in ihre Schreibaufgaben bei Boa Lingua einfliessen. Nebst der Leidenschaft für fremde Kulturen schlägt ihr Herz aber auch für die Heimat, weshalb sie in den Sommermonaten oft in den Schweizer Bergen anzutreffen ist.

Gastautor

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von Gastautor

Hinterlasse deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Risikofrei & vergünstigt buchen

Zum flexiblen Spezialangebot und den häufigsten Fragen. Mehr

+