Skip to main content

Ein Sprachaufenthalt in Port Douglas führt Sie in eine Kleinstadt am Great Barrier Reef. Der idyllische Ort bezaubert mit einem kleinen Fischerhafen. Am angrenzenden Pier können Sie die Luxusyachten bestaunen. Versuchen Sie sich in Aktivitäten wie Wandern, Surfen und Tauchen. Mit langen Sandstränden und der friedlichen Umgebung gibt es anschliessend dann auch genug Möglichkeiten zur Erholung.

Port Douglas hat seit den 80er Jahren immer mehr an Bekanntheit gewonnen. Grund dafür ist das berühmte Great Barrier Reef, welches 40 Kilometer vor der Küste liegt. Das Riff ist ein beliebtes Ausflugsziel und lohnt sich während Ihrem Sprachaufenthalt in Port Douglas für einen Besuch. Es ist das grösste Korallenriff der Welt und wurde von James Cook, einem britischen Seefahrer, entdeckt. Aber nicht nur diese Sensation, sondern auch ein weiteres UNESCO-Kulturerbe liegt in Port Douglas, der Daintree Rainforest. Dieser Regenwald ist, mit seinen 135 Millionen Jahren, der älteste Regenwald der Welt und die Heimat vieler Tiere.

Port Douglas: Tjapukai Park & Ballyhooley Steam Railway

Während Ihrem Sprachaufenthalt in Port Douglas sollten Sie die Kultur der australischen Ureinwohner, den Aborigines, etwas besser kennenlernen. Diese Möglichkeit bietet sich im Tjapukai Aboriginal Cultural Park. Hier werden Sie von den Aborigines in ihre Lebensweise eingeführt. Einen Eindruck der Umgebung von Port Douglas gewinnen sie bei einer speziellen Eisenbahnfahrt. Auf der Fahrt mit der Ballyhooley-Schmalspurbahn geht es gemütlich zu und her.

Die Schönheit des Four Mile Beaches

Der Four Mile Beach ist bereits zu früher Stunde ein beliebter und lebendiger Treffpunkt für Sportbegeisterte. Egal ob Sie lieber schwimmen, joggen oder gemütlich am Wasser entlang spazieren, ein Besuch des Strandes ist während ihrem Sprachaufenthalt in Port Douglas ein Must. Gleich neben dem Strand befindet sich der Flag Staff Hill Lookout, von wo aus Sie den Sonnenaufgang sehen und ein herrlicher Ausblick über den gesamten Strand haben.

Sprachschulen in Port Douglas

Sehenswürdigkeiten Port Douglas

Das Wildlife Habitat von Port Douglas lässt seine Besucher in Australiens aussergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt eintauchen. Ein Spaziergang führt Sie durch drei unterschiedliche Umgebungen: das Sumpfgebiet, die Savanne und den Regenwald. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Koalas und Kängurus ganz nahe zu sein und auf einem Rundgang viel Wissenswertes über Krokodile, tropische Vögel und weitere Tierarten zu erfahren.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Port Douglas?

  • Besuchen Sie das Palmenparadies des Anzac Parks für ein Picknick.
  • auf einer Fahrt mit der Kuranda Scenic Railway die Aussicht auf den Regenwald geniessen
  • das Agincourt Reef bei einem Tauchgang entdecken und die Unterwasserwelt bestaunen

Freizeitmöglichkeiten in Port Douglas

Ein beliebter Treffpunkt für einheimische und auswärtige Gäste bietet der Sunday Market, welcher jeden Sonntag stattfindet. Zahlreiche Aussteller bieten lokale und selbst gemachte Produkte an. Daher gibt es an jedem Stand etwas Aussergewöhnliches zu sehen. Von frischem Obst über Kunsthandwerke bis hin zu Kleidung und Schmuck finden Sie alles. Besonders beliebt ist ein Glas frischgepresster Zuckerrohrsaft.

Was soll man in Port Douglas unternehmen?

  • sich eine Auszeit in Betty’s Bohemian Beach Cafe gönnen
  • während einem Einkaufsbummel die Macrossan Streetentlang spazieren
  • eine Schiffstour bei Sonnenuntergang an der Küste entlang
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.