Gastfamilie oder Residenz – welche Unterkunft passt besser zu dir?

Die Wahl deiner Unterkunft gehört zu den Entscheidungen, die du vor deinem Sprachaufenthalt treffen musst. Um dir diese zu erleichtern, zeigen wir dir die wesentlichen Unterschiede einer Gastfamilie im Vergleich zu einer Residenz.

Das spricht für eine Gastfamilie

Lerne die Sprache rund um die Uhr

Ein grosser plus Punkt ist, dass du in einer Gastfamilie rund um die Uhr von der Fremdsprache umgeben bist. Ob du die Fremdsprache sprichst oder deiner Gastfamilie nur zuhörst – dein Lerneffekt wird definitiv erhöht. Die gemeinsamen Mahlzeiten oder Aktivitäten führen dazu, dass du automatisch in die Kultur deines Gastlandes eintauchen kannst und somit gleich doppelt profitierst.

Lerne einfacher Einheimische kennen

In einer Gastfamilie bist du von Anfang an dabei. Du musst keine Freunde suchen, denn du lernst sie automatisch kennen. Sei es beim Abendessen oder beim Frühstück, du kannst dich jederzeit mit einer Gastfamilie austauschen und lernst neue Leute kennen. Vor allem, wenn du das erste Mal alleine verrreist, bietet die Gastfamilie eine gute Möglichkeit vom ersten Tag an mit Einheimischen im Kontakt zu sein.

Geniesse deine Freiheiten und finde ganz einfach Anschluss zu anderen Sprachlernenden.

Das erwartet dich in einer Residenz

Du bist unabhängig

Falls du lieber unabhängig sein möchtest, ist eine Residenz genau das Richtige für dich. Du kannst für dich und deine neuen Freunde kochen, wann immer du möchtest. Du wirst selbstständig und bist auf dich alleine gestellt. Normalerweise wohnen in den Residenzen ausschliesslich Sprachlernende, somit lernst du viele neue Leute kennen, mit denen du deine Freizeit verbringen kannst.

Deine neue Freunde verfolgen dasselbe Ziel

In einer Residenz geht es allen gleich: Alle sind alleine im Sprachaufenthalt und möchten rasch Anschluss finden. Somit kannst du dir sicher sein, dass ihr schon Mal eine Gemeinsamkeit habt und findest du dementsprechend garantiert schnell neue Freunde.

Neben der Gastfamilie und der Residenz hast du auch noch andere Unterkunftmöglichkeiten. Unsere Experten helfen dir gerne dabei, die passende Unterkunft an deiner Wunschdestination zu finden.

Bruna Sodré

Bruna arbeitet bei Boa Lingua als Marketing Assistentin. Neben dem Tennis geniesst sie auch gerne Sommerabende mit Freunden oder lernt neue Kulturen kennen. Ihre Lieblingsdestination ist Australien: eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, spannende Grossstädte und die unvergleichliche Vielfalt haben ihr Herz erobert

Weitere Posts von Bruna Sodré

Hinterlasse deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Grenzen und Schulen öffnen: risikofrei & vergünstigt buchen

Zum flexiblen Spezialangebot und den häufigsten Fragen. Mehr

+