Skip to main content

Diese Inseln bieten zahlreiche Naturschönheiten, ein Top-Klima und natürlich wunderbare Kolonialbauten. Ein Sprachkurs in Tasmanien verschlägt den Besucher in ein idyllisches Paradies im Süden von Australien.

TASMANISCHE TEUFEL UND RIESIGE VÖGEL

In Tasmanien treffen tiefe Schluchten mit reissenden Flüssen, spiegelglatte Seen eingebettet in liebliche, hügelige Landschaften und steil aufragende Berge aufeinander. Dichter Regenwald beheimatet einige der faszinierendsten Geschöpfe weltweit: süsse Wombats, die an dicke, grosse Meerschweinchen erinnern, Tasmanische Teufel, die sich wild fauchend ihren Weg durch das Dickicht bahnen oder der Grosse Emu, zwar flugunfähig doch sehr imposant. Zu Tasmanien gehören die grosse Hauptinsel sowie mehrere kleine unbewohnte Nachbarinseln. Natürlich wird das Leben hier markant durch das Meer geprägt. Es kommt nicht selten vor, dass man einer ruhigen Küstenstrasse entlangfährt, zum Meer hinaus blickt und sich unter einem ein weisssandiger Strand in einer unberührten Bucht auftut. Steilen Klippen ragen zu beiden Seiten auf und am höchsten Punkt thront majestätisch ein Leuchtturm, der den Schiffen in stürmischen Zeiten den Weg weist.

Schulen in Hobart / Tasmanien

Früh buchen lohnt sich! Günstigere Preise bis 31.10.2018

KOLONIAL URBANE STADT

In dieser eindrücklichen Natur eingebettet befindet sich das Küstenstädtchen Hobart. Die Hauptstadt Tasmaniens hat mit etwas über 200'000 Einwohnern eine angenehme Grösse. Geprägt wird die Stadt vor allem vom Meer und vom Derwent River, an dessen Mündung sie erbaut wurde. Im Hintergrund von Hobart erhebt sich der Mount Wellington. Meer, Stadt und Berg schaffen eine wunderbare Szenerie. Der zweitälteste Ort des Landes bietet sowohl erhabene Kolonialarchitektur als auch moderne Hochhäuser. Überhaupt bietet Hobart eine überraschend urbane Szene mit vielen Kaffees, Restaurants und kulturellen Aktivitäten. Es ist deswegen gar nicht so verwunderlich, dass sich so viele Sprachschulen in Hobart, diesem kleinen Paradies, angesiedelt haben. Wer Tasmanien erkunden möchte, findet hier den idealen Ausgangspunkt dafür. Insbesondere den Cradle Mountain darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Diese faszinierende Bergwelt mit Seen und subalpiner Vegetation hat noch jeden Besucher in ihren Bann gezogen.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.