Skip to main content

Die Attraktionen im Stadtstaat Singapur sind einmalig: von vorzüglichen Restaurants über eine imposante Shoppingmeile bis hin zu schönsten Parkanlagen. Während einer Sprachreise in Singapur lernt man neben der englischen Sprache auch verschiedenste Kultur

MULTIKULTURELLES AMBIENTE

Am südlichen Ende des südostasiatischen Festlandes befindet sich auf einer vorliegenden Insel der Stadtstaat Singapur. Menschen malaysischer, chinesischer und indischer Abstammung machen den grössten Bevölkerungsteil der Löwenstadt aus. Seit jüngster Zeit ziehen aber auch immer mehr Europäer, Amerikaner und Australier vor allem des Business wegen hierher. Auf dem Tropeneiland verschwimmen Kulturen, hier leben Buddhisten friedlich neben Christen, Moslems und Hindus, Geschäftsmänner unterhalten sich mit Rucksacktouristen und Asiaten speisen in vorzüglichen Restaurants mit Europäern.

Schulen in Singapur

Früh buchen lohnt sich! Günstigere Preise bis 31.10.2018

SHOPPING IN DER FINE CITY

Zwar hört man immer wieder Witze über die Fine City Singapur und ihre strengen Regeln sowie drastischen Strafen, dafür schlagen sich die Konsequenzen positiv im Stadtbild nieder. Der Stadtstaat gilt als sauberster Ort der Welt, ausserdem ist er sehr wohlhabend und Kriminalitätsraten sind tief. Singapur glänzt nicht nur als internationaler Finanz- und Wirtschaftsplatz, sondern ist auch optimaler Ausganzpunkt um Ausflüge nach Indonesien, Malaysia oder Thailand zu planen. Nach Kuala Lumpur (Hauptstadt Malaysia) fahren täglich mehrere Busse und Züge. Singapur ist zudem ein echtes Einkaufsparadies. Alleine an der Orchard Road befinden sind 22 Einkaufszentren und eine Vielzahl an Geschäften. Im Botanischen Garten kann man während eines Sprachkurses in Singapur auch prima mal abschalten und die Ruhe geniessen.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.