5 Gründe, nach Brighton zu reisen

«Kleine Stadt, grosse Persönlichkeit»: Eine Stunde von der Millionenmetropole London entfernt liegt der Küstenort Brighton. Bei Londonern ein beliebtes Ausflugsziel, steht Brighton auch bei internationalen Reisenden hoch oben auf der To-do-Liste. Wir geben dir fünf Gründe, warum auch du nach Brighton reisen solltest. Die beste Möglichkeit richtig in einen Ort einzutauchen, bietet ein Sprachaufenthalt: Du lernst neue Menschen kennen und verbesserst zugleich dein Englisch.

1. Royal Pavilion

Sprachaufenthalt Gründe nach Brighton zu reisen Pavilion Sprachreisen
Entdecke während einer Tour durch die Stadt eines der Wahrzeichen.

Der Royal Pavilion ist der exzentrischste Palast des Vereinigten Königreichs und wurde nach dem Vorbild indischer Mogulpaläste erbaut. Seine spannende Geschichte wird dich genau so faszinieren wie die atemberaubende Inneneinrichtung und Kunst.

2. Esskultur

Sprachaufenthalt Gründe nach Brighton zu reisen Essen Sprachreisen
Definitiv einer der Gründe nach Brighton zu reisen: Hier schlemmst du dich durch die Stadt.

Der Küstenort hat sich, was Essen angeht, in ein echtes Paradies verwandelt: Probiere lokale Leckereien in den rustikalen Restaurants oder geniesse ein exklusives Gourmet-Menu. Im Sprachaufenthalt entdeckst du gemeinsam mit den anderen Sprachlernenden die Hotspots der Stadt kennen und wirst zum Insider.

3. Street-Art

Sprachaufenthalt Gründe nach Brighton zu reisen Streetart Sprachreisen
Augen auf beim Stadtrundgang: Achte dich auf die bunten Gemälde an den Wänden.

In kaum einer anderen Stadt in England findest du so viele Graffitis. Die bunte Kunst findet sich an jeder Ecke in dieser flippigen Stadt. Neben berühmteren Werken von Banksy entstehen stetig neue Graffitis von noch unbekannten Künstlern.

4. Vintage Shopping

Sprachaufenthalt Gründe nach Brighton zu reisen Shopping Sprachreisen
Stöbere in den Vintage-Läden und finde traumhafte Einzelstücke.

Shoppingfans aufgepasst: In Brighton kannst du dich voll und ganz austoben. In The Lanes und der bekannten North Laine findest du alles, was dein Herz begehrt: Von teuren Boutiquen über hippe Vintage-Läden ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dies ist übrigens auch einer unserer Tipps für Brighton.

5. Place & West Pier

Sprachaufenthalt Gründe nach Brighton zu reisen Pier Sprachreisen
Am Brighton Pier kommst du während deinem Aufenthalt in Brighton nicht vorbei.

Natürlich darf das Wahrzeichen Brightons, der Palace Pier, nicht fehlen. Lass dass Kind in dir heraus und bestaune die blinkenden Lichter vom Riesenrad aus. Verpasse zudem nicht, die melancholische Schönheit des alten West Piers zu bestaunen: Dieses «Skelett» bildet ein einzigartiges Fotomotiv während dem Sonnenuntergang.

Dieser Beitrag ist aus unserem Lifestyle- und Reisemagazin. Möchtest du weitere Tipps zu den verschiedenen Destinationen und zum Reisen erhalten? Dann bestell dir unser kostenloses Magazin.

Und wenn du dich fragst, wie es ist, einen Sprachaufenthalt in Brighton zu machen, solltest du den Erfahrungsbericht von Alija lesen.

Noémie Obrist

Noémie arbeitet bei Boa Lingua als Content Communication Manager. Ausser, dass sie selbst Texte schreibt, liest sie sehr gerne oder schwingt auch mal den Kochlöffel. Das Kulinarische fasziniert sie nicht nur zu Hause, sondern auch in fernen Destinationen, wo sie ihren Magen am liebsten mit lokalen Speisen verwöhnt. Ihre (Sprach-)Aufenthalte verbrachte sie in Montreux, Italien, England und Spanien.

Weitere Posts von Noémie Obrist

Hinterlasse deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Coronavirus: Mehr Sicherheit bei der Buchung

Kostenlose Annullation bis 2 Wochen vor Sprachaufenthalt möglich. Aktuelle Informationen zum Coronavirus.

+